Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 18.07.2019  letzte Änderung am 14.02.2019 

Aktuelles

Neubewertung von Fosfomycin

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat ein Verfahren zur Überprüfung von Fosfomycin-haltigen Arzneimitteln eingeleitet. Fosfomycin, das bereits seit mehreren Jahrzehnten in zahlreichen EU Mitgliedsstaaten auf dem Markt verfügbar ist, wird zur Behandlung einer Vielzahl von bakteriellen Infektionen eingesetzt.

Im Hinblick auf die zugelassenen Indikationen und Dosierungen von Fosfomycin, das aufgrund eines spezifischen Wirkmechanismus oft auch eine Aktivität gegen multiresistente Bakterienstämme besitzt, bestehen zum Teil erhebliche zwischen den EU Mitgliedsstaaten.

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat daher die EMA ersucht, eine Neubewertung der Rolle von Fosfomycin im Kontext steigender Resistenzen gegen Antibiotika vorzunehmen. Vor allem die Indikationsgebiete und Dosierungen sowie die Informationen zur Sicherheit und den pharmakologischen Eigenschaften von Fosfomycin sollen im Lichte das aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstandes angepasst werden.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) bei der EMA wird auf der Basis der verfügbaren Evidenz eine Empfehlung aussprechen, inwieweit die Zulassungen für Fosfomycin-haltige Arzneimittel Präparate EU weit angepasst werden sollten.

Link: Entsprechende Website der EMA

Aktuelles
GMS-ID jetzt in PubMed gelistet
Die Zeitschrift GMS Infectious Diseases (GMS ID) der PEG ist jetzt bei PubMed gelistet.
vom 01.02.2019

Dokumente der Leitlinie "Parenterale Antibiotika" ausgetauscht
Die Leitliniendokumente der S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurden ausgetauscht....
vom 16.01.2019

Neubewertung von Fosfomycin
Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat ein Verfahren zur Überprüfung von Fosfomycin-haltigen Arzneimitteln eingeleitet.
vom 21.12.2018

Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht
Das NAK hat nunmehr Empfehlungen zur Vermittlung der Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht....
vom 07.12.2018

Professor Tobias Welte ist neuer Präsident der PEG
Im Rahmen der 26. Jahrestagung in Wien hat die Mitgliederversammlung der PEG am 5. Oktober 2018 einen neuen Vorstand gewählt.
vom 09.10.2018

Wolfgang-Stille-Preis für Forschergruppe der Charité
Der mit 10.000,- Euro dotierte Wolfgang-Stille-Preis (Wissenschaftspreis) der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) wird in diesem Jahr an eine Arbeitsgruppe der Charité Universitätsmedizin Berlin mit herausragenden Ergebnissen verliehen.
vom 14.09.2018

Antibiotika-Resistenzbestimmung
Das European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing (EUCAST) hat die Kategorien S (bisher "sensibel") und I (bisher "intermediär") zur Bewertung der Ergebnisse von Resistenztestungen neu definiert.
vom 14.09.2018

Zum Tod von Georg Peters
Am 8. August 2018 ist Prof. Dr. med. Georg Peters plötzlich und unerwartet verstorben.
vom 17.08.2018