Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 04.04.2020  letzte Änderung am 14.02.2019 

Aktuelles

Erhöhte Letalität unter Cefepim (Maxipime) berichtet

Ausgehend von einer systematischen Übersichtsarbeit und Metaanalyse zur Wirksamkeit und Sicherheit von Cefepim, die kürzlich in Lancet Infectious Diseases (Yahav et al. 7: 338-48; 2007) veröffentlicht wurde, hat die U.S. Food and Drug Administration (FDA) mitgeteilt, dass sie die Daten zur Sicherheit von Cefepim z.Zt. überprüft und weitere Unterlagen zur Prüfung des Sachverhaltes angefordert hat. Cefepim ist ein Cephalosporin mit einem breiten Wirkspektrum, das für eine Vielzahl von Infektionen zugelassen ist. Der Handelsname in Deutschland ist Maxipime.

In der genannten Arbeit wurde bei Patienten unter der Behandlung mit Cefipim eine signifikant höhere Letalität festgestellt als unter der Beahndlung mit anderen Betalaktam-Antibiotika. Das relative Risiko (RR) betrug 1,26 (95% KI: 1,08–1,49), wenn alle Patienten in die Analyse einbezogen wurden, und 1,42 (95% KI: 1,09-1,84) für die Subgruppe der Patienten mit febriler Neutropenie.

Die FDA hat eine weitergehende Untersuchung der Daten veranlasst und wird erst in vier Monaten eine abschließende Stellungnahme abgeben können. Daher wird allen Anwendern empfohlen, beim Einsatz von Cefipim die Vor-und Nachteile des Einsatzes genau abzuwägen und die neuen Daten der Metaanalyse miteinzubeziehen./pk

Aktuelles
GMS-ID jetzt in PubMed gelistet
Die Zeitschrift GMS Infectious Diseases (GMS ID) der PEG ist jetzt bei PubMed gelistet.
vom 01.02.2019

Dokumente der Leitlinie "Parenterale Antibiotika" ausgetauscht
Die Leitliniendokumente der S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurden ausgetauscht....
vom 16.01.2019

Neubewertung von Fosfomycin
Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat ein Verfahren zur Überprüfung von Fosfomycin-haltigen Arzneimitteln eingeleitet.
vom 21.12.2018

Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht
Das NAK hat nunmehr Empfehlungen zur Vermittlung der Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht....
vom 07.12.2018

Professor Tobias Welte ist neuer Präsident der PEG
Im Rahmen der 26. Jahrestagung in Wien hat die Mitgliederversammlung der PEG am 5. Oktober 2018 einen neuen Vorstand gewählt.
vom 09.10.2018

Wolfgang-Stille-Preis für Forschergruppe der Charité
Der mit 10.000,- Euro dotierte Wolfgang-Stille-Preis (Wissenschaftspreis) der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) wird in diesem Jahr an eine Arbeitsgruppe der Charité Universitätsmedizin Berlin mit herausragenden Ergebnissen verliehen.
vom 14.09.2018

Antibiotika-Resistenzbestimmung
Das European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing (EUCAST) hat die Kategorien S (bisher "sensibel") und I (bisher "intermediär") zur Bewertung der Ergebnisse von Resistenztestungen neu definiert.
vom 14.09.2018

Zum Tod von Georg Peters
Am 8. August 2018 ist Prof. Dr. med. Georg Peters plötzlich und unerwartet verstorben.
vom 17.08.2018