Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 04.04.2020  letzte Änderung am 14.02.2019 

Aktuelles

Antibiotika und Otitis media

Das Deutsche Ärzteblatt (DÄ) berichtet in seiner Ausgabe vom 13. September 2006 über eine Studie zur Vermeidung eines übermäßig hohen Einsatzes von Antibiotika zur Behandlung der Otitis media.

Der Artikel basiert auf den Ergebnissen einer kürzlich im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2006; 296: 1235-1241) publizierten Studie. Aus der Notfallambulanz erhielten die Eltern der erkrankten Kinder anstatt des Standardrezeptes ein sogenanntes Eventualrezept. Wie die Studie zeigt, wurden die meisten Rezepte nicht eingelöst. Damit konnte ein übermäßiger Einsatz von Antibiotika verhindert werden. Eine Antibiotikatherapie bei der akuten Otitis media ist meist nicht erforderlich, weil die weitaus größte Zahl der Infektionen von Viren verursacht wird. Zur Behandlung viraler Infektionen reicht in der Regel die Gabe eines nichtsteroidalen Antiphlogistikums (zum Abschwellen der Schleimhäute und Wiederbelüftung der Paukenhöhle) und schmerzlindernder Ohrentropfen aus. /mk

Link

Aktuelles
GMS-ID jetzt in PubMed gelistet
Die Zeitschrift GMS Infectious Diseases (GMS ID) der PEG ist jetzt bei PubMed gelistet.
vom 01.02.2019

Dokumente der Leitlinie "Parenterale Antibiotika" ausgetauscht
Die Leitliniendokumente der S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurden ausgetauscht....
vom 16.01.2019

Neubewertung von Fosfomycin
Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat ein Verfahren zur Überprüfung von Fosfomycin-haltigen Arzneimitteln eingeleitet.
vom 21.12.2018

Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht
Das NAK hat nunmehr Empfehlungen zur Vermittlung der Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht....
vom 07.12.2018

Professor Tobias Welte ist neuer Präsident der PEG
Im Rahmen der 26. Jahrestagung in Wien hat die Mitgliederversammlung der PEG am 5. Oktober 2018 einen neuen Vorstand gewählt.
vom 09.10.2018

Wolfgang-Stille-Preis für Forschergruppe der Charité
Der mit 10.000,- Euro dotierte Wolfgang-Stille-Preis (Wissenschaftspreis) der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) wird in diesem Jahr an eine Arbeitsgruppe der Charité Universitätsmedizin Berlin mit herausragenden Ergebnissen verliehen.
vom 14.09.2018

Antibiotika-Resistenzbestimmung
Das European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing (EUCAST) hat die Kategorien S (bisher "sensibel") und I (bisher "intermediär") zur Bewertung der Ergebnisse von Resistenztestungen neu definiert.
vom 14.09.2018

Zum Tod von Georg Peters
Am 8. August 2018 ist Prof. Dr. med. Georg Peters plötzlich und unerwartet verstorben.
vom 17.08.2018